Neue Geschäftsführerin

Die Roger Federer Foundation wurde 2003 gegründet und hat sich nun entschieden, künftig massgeblich mehr Geld in Projekte zu investieren. Daher ist jetzt der ideale Zeitpunkt, um in eine neue Phase der Professionalisierung zu treten und sowohl die Struktur als auch die Position der Stiftung weiter zu verbessern.

Um dies zu erreichen, ist eine professionell geführte Geschäftsstelle nötig. Die Roger Federer Foundation freut sich, dass mit Janine Händel eine kompetente Fachfrau als Geschäftsführerin der Stiftung gewonnen werden konnte. Sie hat als langjährige Schweizer Diplomatin Programme im Bereich Friedenspolitik, Menschenrechte und humanitäre Politik entwickelt und umgesetzt. Sie war in den letzten Jahren für ein internationales Unternehmen im Bereich Corporate Citizenship engagiert und wird sich ab sofort um die Aufgaben im Rahmen der Roger Federer Foundation kümmern.