Änderungen im Stiftungsrat

Nach 12 Jahren im Stiftungsrat der Roger Federer Foundation und drei Amtszeiten zieht sich Urs Wüthrich-Pelloli von seinem Amt zurück. Er hat das Gedeihen der Stiftung von Beginn weg tatkräftig unterstützt und mitgeprägt. Seine Kenntnisse im Bereich der guten Stiftungsführung und in der Bildungslandschaft Schweiz sowie seine politische Vernetzung waren für den Stiftungsrat bereichernd und gerade in der Anfangsphase unverzichtbar. Die Familie Federer wie auch die übrigen Mitglieder des Stiftungsrates bedanken sich bei Urs Wüthrich-Pelloli herzlich für sein Engagement und wünschen ihm alles Gute.